Impressum

Kontakt
Stadt Baesweiler
Mariastraße 2
52499 Baesweiler
Telefon + 49 (0) 2401/800-0
Telefax + 49 (0) 2401/800-117
info@stadt.baesweiler.de
www.baesweiler.de

Herausgeber
Stadt Baesweiler
Der Bürgermeister
Dr. Willi Linkens
Mariastraße 2
52499 Baesweiler
Telefon + 49 (0) 2401/800-0
Telefax + 49 (0) 2401/800-117
info@stadt.baesweiler.de
www.baesweiler.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 121731113 

Redaktion
Bürgermeister-Referentin
Birgit Kremer-Hodok
Mariastraße 2
52499 Baesweiler
Telefon +49 (0) 2401/800-207
Fax: +49 (0) 2401/800-117
birgit.kremer@stadt.baesweiler.de

Die Stadt Baesweiler ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Bürgermeister Prof. Dr. Willi Linkens.
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 121731113.
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Absatz 2 des Rundfunkstaatsvertrages (RStV): Bürgermeister Prof. Dr. Willi Linkens

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes:
Alle in unseren Internetseiten enthaltenen Angaben und Informationen wurden von der Stadt Baesweiler oder Dritten sorgfältig recherchiert und geprüft.
Diese Informationen sind ein Service der Stadt Baesweiler. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können weder die Stadt Baesweiler noch dritte Lieferanten die Haftung übernehmen.
Außerdem behält sich die Stadt Baesweiler das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.
Alle Informationen dienen ausschließlich zur Information der Besucher des Stadt Baesweiler-Onlineangebotes. Im Übrigen ist die Haftung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

2. Verweise und Links:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

3. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses:
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde.
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.