Familienkarte für die StädteRegion Aachen

Mit der Familienkarte bietet Ihnen die StädteRegion Aachen ein kinder- und familienfreundliches Angebot besonderer Art.

Die Familienkarte soll Ihnen ermöglichen, Vergünstigungen, die zum Teil ganz individuell auf Familien zugeschnitten sind, bei öffentlichen Einrichtungen der Region und zahlreichen Partnern aus Handel, Wirtschaft und Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. So wird es Familien leichter gemacht, z.B. gemeinsame Freizeitaktivitäten zu genießen und das Familienbudget zu schonen. Zudem bietet die Familienkarte die Möglichkeit, das Gebiet der StädteRegion Aachen über die eigenen kommunalen Grenzen hinweg zu entdecken.

Durch die Kooperation mit der Familienkarte des Kreises Düren stehen Ihnen weitere attraktive Angebote zur Verfügung.

Wer bekommt die Familienkarte und wie lange ist sie gültig?

Erziehungs- bzw. Umgangsberechtigte, die ihren Hauptwohnsitz in der StädteRegion Aachen und mindestens ein Kind unter 18 Jahren haben, erhalten auf Antrag die Familienkarte.

Die Familienkarte verliert ihre Gültigkeit, wenn das jüngste Kind die Volljährigkeit erreicht hat. Bei einem behinderten Kind endet die Bezugsdauer, wenn dieses das 27. Lebensjahr vollendet hat.

Was kostet die Familienkarte?

Die Familienkarte ist kostenlos.

Wie bekomme ich die Familienkarte?

Die Familienkarte wird in der Stadt bzw. Gemeinde beantragt, in der die Kinder mit den Eltern bzw. einem Elternteil in häuslicher Gemeinschaft gemeldet sind.

Zuständige Ausgabestelle in Baesweiler ist das Bürgerbüro in der Stadtverwaltung, Mariastraße 2.

Die Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros stehen Ihnen natürlich für Fragen rund um das Thema Familienkarte gerne auch telefonisch unter den Rufnummern 02401/800-130, 133, 134 und 135 zur Verfügung.

Alle Angebote und Informationen zur Familienkarte finden Sie auch auf der Homepage der StädteRegion Aachen www.staedteregion-aaachen.de/familienkarte.