Kooperation rund um altengerechtes und bezahlbares Wohnen

02 Jun 2017

Der Bewohnerverein „Aktive Nachbarschaft Setterich e.V.“ lud gemeinsam mit dem DRK Stadtteilbüro und der DRK Integrationsagentur zum neu gegründeten Arbeitskreis „Altengerechtes und bezahlbares Wohnungen in Baesweiler-Setterich“ ein, um sich mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadt und der Wohnungsbaugesellschaften auszutauschen. 

Ernst Hermann, Mitglied des Demografie-Experten e.V., bezog sich zur Einführung ins Thema auf die konkrete Situation in Baesweiler und stellte dar, welche kostengünstigen Möglichkeiten sich für Bewohnerinnen und Bewohner, aber auch für Städte und Wohnungsbaugesellschaften bieten, sodass Mieterinnen und Mietern ein möglichst langes Leben im Alter in ihren Wohnungen verbringen können. Aufgrund der demografischen Entwicklung besteht diesbezüglich ein hoher Handlungsbedarf. Ohne ausreichende soziale Anbindung und bezahlbare Hilfsmittel und insbesondere altengerecht gestaltete Wohnungen ist dies jedoch schwierig. 

Durch Herrn Hermann wurden interessante technische Hilfsmittel und Fördermöglichkeiten aufgezeigt, die im Alter das Leben in den eigenen vier Wänden wesentlich erleichtern können. 

Im Rahmen der Woche der Senioren wird dazu am Montag, 04.September 2017, von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr, ein Tag der Seniorentechnik im Haus Setterich, Emil-Mayrisch-Str. 20 in 52499 Baesweiler, angeboten. Hier wird es neben Beraterinnen und Beratern auch Hilfsmittel zum Anfassen und Ausprobieren geben. Weitere Informationen vorab erhalten Sie über das Seniorentelefon des DRK unter 0157 73 63 94 62.

Zurück

German English