Eigentümerwechsel

Hinweise für einen unterjährigen Eigentümerwechsel

Bei einem Eigentumswechsel tritt der steuerrechtliche Übergang nach den Bestimmungen des Grundsteuergesetzes erst zum 1. des auf den Eigentumswechsel folgenden Jahrs ein.
Dies bedeutet, dass der bisherige Eigentümer bis zum 31.12. des laufenden Jahres steuerpflichtig bleibt. Darüber hinaus bleibt die Steuerpflicht bestehen, bis der Grundsteuermessbescheid vom Finanzamt (Zurechnungsfortschreibung) für den neuen Eigentümer vorliegt, §§ 9, 10 und 27 Grundsteuergesetz.
Unabhängig davon besteht jedoch ein privatrechtlicher Ausgleichanspruch zwischen dem Verkäufer und Käufer (Kaufvertrag).
Eine unterjährige Umschreibung der Grundsteuern auf einen neuen Eigentümer ist gesetzlich ausgeschlossen.

 

Stadtkasse

Öffnungszeiten

Montag 8.30 - 12.00 Uhr
Dienstag 8.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr
Mittwoch 8.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag 8.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Freitag 8.30 - 12.00 Uhr

 

Rathaus Setterich, An der Burg 3, 52499 Baesweiler

Rathaus Setterich